Error
  • JUser: :_load: Unable to load user with ID: 69
Written by    Wednesday, 25 May 2016 11:22
Rekordfeld im ADAC Motorboot Masters 2016

München (ADAC) - 15 Piloten - fünf Nationen - sechs Events - das sind die Eckdaten des ADAC Motorboot Masters 2016, das in diesem Jahr mit so vielen Teilnehmern wie noch nie in der Geschichte der Rennserie aufwartet.  

Am Start sind nicht nur "Veteranen" der Serie wie Uwe Brettschneider (Berlin), Patrick Wiese (Bendorf) und Attila Horváth (Budapest), sondern auch einige Nachwuchstalente, die in der Saison 2016 den Schritt aus dem ADAC Motorboot Cup ins ADAC Motorboot Masters gewagt haben. Saisonstart für das ADAC Motorboot Masters und den ADAC Motorboot Cup ist am 21. und 22. Mai in Brodenbach.  

ADAC Motorboot Cup-Champion 2015 Max Stilz (Kernen) sowie die ADAC Motorboot Cup-Nachwuchstalente Christian Groß (Löf), der das Boot des mehrmaligen Champions Mike Szymura (Berlin) übernommen hat, und Christian Tietz (Dresden) steigen in das ADAC Motorboot Masters auf und werden in der kommenden Saison sicher für die eine oder andere Überraschung sorgen.

Auch in diesem Jahr können Teilnehmer aus dem Ausland Punkte sammeln und um den Titel kämpfen. Insgesamt haben sieben Piloten aus Frankreich, Schweden, Ungarn und Litauen ihre Nennung abgegeben. Attila Horváth aus Budapest bestreitet bereits seine fünfte Saison im ADAC Motorboot Masters, aus Frankreich kommen die Piloten Joris Colleret, Quentin Dailly und Rudy Revert, die auch in der UIM Formel 4-Weltmeisterschaft auf internationalem Parkett starten. Neben den acht deutschen Piloten komplettieren Virgilijus Gedrimas und Paulius Stainys aus Litauen sowie Morgan Jernfast aus Schweden das Teilnehmerfeld.

 
admg   

Look at my stuff on