Error
  • JUser: :_load: Unable to load user with ID: 69
Nautitech 47 Power – Bavaria Catamarans Luxus-Motoryacht auf zwei Rümpfen

 

Giebelstadt/Rochefort (Bavaria) - Die Konzeption und das Engineering sind abgeschlossen, nun tritt die Entwicklung der NAUTITECH 47 POWER in eine neue Phase. In der Werft von BAVARIA CATAMARANS in Rochefort (Frankreich) beginnt in Kürze der Bau des 14 Meter langen und bis zu 22 Knoten schnellen Katamarans. Anfang 2018 wird die NAUTITECH 47 POWER auf den Messen zu sehen sein.


 

Rochefort hat Tradition als Marinehafen und ist Standort des Katamaranbaus von Bavaria Yachts (Bild: Google Earth, Lizenz: CC)

 

 

Schon die klaren Linien und das dynamische Design der NAUTITECH 47 POWER strahlen die kraftvolle Eleganz dieses Motorkatamarans aus. Mit 22 Knoten Topspeed ist dieser Katamaran nicht nur antrittsstark, sondern mit einer Reichweite von 1.000 Meilen bei einer Reisegeschwindigkeit von knapp 9 Knoten auch sehr ausdauernd. Und an sowie unter Deck findet sich viel Raum für Luxus und Entspannung.

Den Sonnenuntergang genießt man an Bord der NAUTITECH 47 POWER am besten auf dem Vorschiff. Dort befindet sich eine Sofa-Lounge mit Tisch, die viel Platz für entspannte Stunden nicht nur am Abend bietet.

 

Das Heck der NAUTITECH 47 POWER ist multifunktional nutzbar. Die absenkbare Plattform zwischen den Rümpfen kann als Tenderlift oder als Badeparadies genutzt werden. Mit Leichtigkeit hebt sie einen Williams Minijet 280 aus dem Wasser. In der mittleren Position verbindet sie die beiden Rümpfe zu einer Fläche und damit zur einzigartigen Sonnenfläche nahe am Wasser. Ganz in das Wasser heruntergefahren ermöglicht die Plattform den eigenen Badestrand an Bord im seichten Wasser.

 

Den Tag auf dem Meer verbringt man am besten auf der großzügigen Flybridge. Von dort hat man einen perfekten Blick über die NAUTITECH 47 POWER beim sanften Rauschen über das Meer. Man kann den Fahrtwind genießen, ist durch ein Bimini-Verdeck oder optional durch ein Hardtop geschützt und kann das Leben genießen. Ein Grill und eine Wetbar stehen für den Lunch ebenfalls auf der Flybridge bereit.

 

Das große Dinner mit Freunden oder das Frühstück mit der Crew serviert man am besten im großen Cockpit am langen Dinnertable mit direktem Zugang zum Salon. Open-Konzept nennt man bei BAVARIA CATAMARANS diese auf den Segelkatamaranen bewährte Raumaufteilung. Cockpit und Salon verschmelzen bei diesem cleveren Layout zu einem Lebensraum. Die perfekt ausgestattete Pantry, die exklusive Lounge-Area im Salon und das großzügige Cockpit haben dabei die Anmutung einer Penthouse-Wohnung.

 

Für den Fahrspaß stehen zwei Volvo-Penta-D4-Motoren mit zweimal 225 PS oder optional 300 PS zur Verfügung. Überzeugend dabei ist die Balance aus Kraft und Wirtschaftlichkeit. Es sind 22 Knoten Höchstgeschwindigkeit möglich oder auch richtig lange Nonstop-Törns von 1.000 Meilen.

 

Nach der nun folgenden weiteren Entwicklung und Bauphase wird die NAUTITECH 47 POWER zu Beginn des neuen Jahres auf den Messen vorgestellt werden.

 

 
admg   

Look at my stuff on