Das Bootsmagazin
Messe: Die CMT öffnet von 13. bis 21. Januar zum 50. Mal in Stuttgart ihre Pforten

Stuttgart.Die Stuttgarter Urlaubsmesse CMT feiert ihr 50-jähriges Bestehen und eröffnet gleichzeitig die neue Messehalle, Paul Horn Halle 10. Sie ist mit einer Gesamtfläche von rund 120 000 Quadratmeter die „größte CMT aller Zeiten“. Die Partnerländer sind Panama und Ungarn, die Partnerregion für den Camping- und Caravaning-Bereich ist das Trentino.

50 Jahre CMT – eine Erfolgsgeschichte. Die Stuttgarter Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit ist inzwischen die weltweit größte ihrer Art und wird im Jubiläumsjahr weitere Meilensteine setzen. Zudem eröffnet sie die neue Paul Horn Halle (Halle 10), die ebenfalls im Januar 2018 ihren Betrieb aufnimmt. Sie wird daher als „größte CMT aller Zeiten“ in die Messegeschichte eingehen.


Urlaubsgefühle im Januar? In dieser Zeit werden nachweislich die meisten Reisen des Jahres gebucht. Auf der CMT präsentieren vom 13. bis 21. Januar mehr als 2100 Aussteller aus rund 100 Ländern sowie 360 Regionen und Städten die neuesten Trends in den Bereichen Tourismus, Camping und Caravaning. Inzwischen gilt die CMT als wichtiges Stimmungsbarometer der Tourismus- und Caravaning-Branche für das laufende Jahr. Seit dem Umzug vom alten Messegelände Killesberg auf das neue, fast doppelt so große Gelände beim Flughafen mit 105 000 Quadratmetern im Jahr 2008 konnte die Messe jedes Jahr mehr als 200 000 Besucher begrüßen.

Zwei Höhepunkte

Zwei Höhepunkte prägen die Stuttgarter Urlaubsmesse: Zum einen das 50-jährige Bestehen der CMT, zum anderen die Eröffnung der neuen Messehalle, Paul Horn Halle (Halle 10), mit den CMT-Töchtern Fahrrad- & Erlebnis-Reisen mit Wandern und Golf- & Wellness-Reisen sowie Kreuzfahrt- und Schiffs-Reisen. Die neue Messehalle hat eine Fläche von knapp 15 000 Quadratmeter und erweitert das gesamte Hallengelände auf rund 120 000 Quadratmeter Fläche, zudem wird der Messe-Eingang West mit 3000 Quadratmeter neu gestaltet.

Großen Anteil zum erfolgreichen Verlauf der CMT werden auch die Partnerländer für 2018, Panama und Ungarn, sowie die Partnerregion für den Camping- & Caravaning-Teil, das norditalienische Trentino, haben.

Auf dem Stuttgarter Messegelände finden CMT-Besucher alles für ihren nächsten Traumurlaub: Sie können Reisen buchen, Schnäppchen machen und sich bei internationaler Folklore, kulinarischen Köstlichkeiten und unterhaltsamen Shows in Ferienstimmung versetzen lassen. An den neun Messetagen kann man unbekannte Länder, fremde Regionen und attraktive Städte entdecken sowie zahlreiche Fahrzeuge ansehen und Probe sitzen. Im Caravaning-Bereich locken rund 1000 Reisemobile, Caravans sowie Freizeitfahrzeuge. Kastenwagen und Wohnmobile stehen für Probefahrten auf der Messepiazza bereit. Zudem stellen Caravaning-Hersteller, Zubehör-Spezialisten und Dienstleister 120 Neuheiten, darunter einige Weltpremieren, auf der CMT vor. Der Caravaning-Bereich hat sich zur wichtigsten Neuheitenschau zu Beginn der Saison entwickelt.

Sonderschau

Nicht mehr wegzudenken sind die Fahrrad- & Erlebnis-Reisen mit Wandern am Eröffnungswochenende (13. bis 14. Januar) und die Golf- & Wellness-Reisen sowie Kreuzfahrt- & Schiffs-Reisen am zweiten Wochenende (18. bis 21. Januar). Die Fahrrad- & Erlebnis-Reisen mit Wandern wird um den neuen Bereich „Thermik“ erweitert, darunter fallen Aktivurlaubsformen wie Paragliding, Drachenfliegen oder Kite-Surfen. In der neuen Halle der Golf- & Wellness-Reisen sowie Kreuzfahrt- und Schiffs-Reisen wird der Fokus auf die Themen Yacht-Charter, Segelurlaub und Hausbootferien gelegt. Hier werden sich neue Aussteller präsentieren, teilweise auch mit Original-Booten. Der Caravaning-Bereich, der aufgrund des Umzugs der CMT-Töchter in die neue Halle 10 um eine Standardhalle vergrößert wird, ist vollständig ausgebucht. Insgesamt warten sechs Caravaning-Hallen auf die CMT-Besucher.
Fachbesucherprogramm

Im Fachbesucherprogramm wird es unter anderen den „fvw Destination Germany Day“ sowie den Stellplatzgipfel für Vertreter von Kommunen geben. Und auch Wissbegierige kommen auf den Geschmack: Der Schultag und Karrieretag am Mittwoch, 17. Januar, ist den Nachwuchs-Touristikern gewidmet. Schülerinnen und Schüler können bei einer Wissensrallye auf der CMT spielerisch Baden-Württemberg kennenlernen. Schulabgänger, Berufsschüler, Auszubildende, Studierende und Fachkräfte mit Schwerpunkt Tourismus haben zudem die Möglichkeit, mit Unternehmen aus der Branche sowie mit Vertretern von Hochschul-Fakultäten ins Gespräch zu kommen, sich über Einstiegsmöglichkeiten und Karrierechancen zu informieren und berufliche Kontakte zu knüpfen. Der Karrieretag wird zusammen mit dem Young TIC (Travel Industry Club) vorbereitet.

Zum ersten Mal wird es den CMT-Partnerstädte-Tag geben. Hierzu haben schon mehrere Städte aus der Region sowie die Landeshauptstadt zugesagt.

Die Partnerstädte können sich einen Tag lang auf und vor der Atriumsbühne im Messe-Eingang Ost mit Folkloregruppen und ihren touristischen Highlights präsentieren. Als zweite Premiere veranstaltet der SWR zum CMT-Jubiläum eine zweistündige Live-Fernsehsendung von der Messe.

 
admg   

Look at my stuff on