Im Ruderboot nach Rio – Asea geht mit Umweltaktivist Braam Malherbe

 

München (ots) – 4000 Meilen oder 6600 Kilometer Atlantik liegen zwischen dem südafrikanischen Kapstadt und Rio de Janeiro in Brasilien – ein achtstündiger Flug oder eine gut einwöchige Luxuskreuzfahrt. Nicht für Braam Malherbe.

Read more:
 
NABU: Deutsche bewerten Plastikmüll in den Meeren als Bedrohung

 

Berlin (NABU) – Umweltschutz ist ein zentrales Thema für die Bevölkerung in Deutschland. Zu dem Ergebnis kommt die heute veröffentlichte „Umweltbewusstseinsstudie“ von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt, die alle zwei Jahre erscheint.

Read more:
 
Auf dem Wasser ohne Kapitän - autonome Schifffahrt rückt näher

 

Trondheim (dpa) – Nicht nur in der Autoindustrie forscht man nach autonomen Steuerungsmöglichkeiten, auch in der Schifffahrt werden führerlose Boote immer wahrscheinlicher. Im norwegischen Trondheim wurde der Fjord zum Testgelände für autonome Schiffe erklärt.

 

Hat er bald ausgedient? (Bild: Bundesarchiv, Bild 183-R66982 / Bittner / CC-BY-SA 3.0)

 

Der Himmel über dem Hafen von Trondheim ist wolkenverhangen, es nieselt und ist kalt. Man möchte eigentlich keinen Hund vor die Tür jagen. Auf dem Wasser fährt ein rund fünf Meter langes schwarz-rotes Boot eine fest gelegte Bahn hin und her, hin und her, stundenlang geht das so. Es vermisst den Grund des Hafenbeckens, damit noch genauere Karten angefertigt werden können. Eine eintönige Arbeit für den Kapitän eines solchen Bootes. Nur dass dieses Fahrzeug der Firma Maritime Robotics keine Mannschaft hat. Es wird ferngesteuert, und der «Kapitän» sitzt im warmen Büro vor dem Bildschirm.

Read more:
 
Prev12345678910Next

admg   

Look at my stuff on